Gesundheit hat Zukunft

Über 250.00 Menschen arbeiten für die Medizintechnik in Deutschland an Lösungen für unsere gesundheitlichen Bedürfnisse. Alleine in den letzten 5 Jahren sind über 10.000 neue Stellen geschaffen worden. Die MedTech-Branche bietet vielfältige Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten und eine große Berufsvielfalt: von der Entwicklung und Forschung bis zu Marketing und Vertrieb. Unter #MedTechGermany erzählen Mitarbeiter:innen der Branche auf LinkedIn, was die Arbeit in der Medizintechnik für sie so besonders macht.

Wie Sie selbst Teil davon werden können? Die Berufsaussichten in der Branche sind nach wie vor ausgezeichnet – ein Grund dafür ist der Erfolg der medizintechnischen Unternehmen aus Deutschland auf dem Weltmarkt. Schüler:innen haben die Möglichkeit, eine Ausbildung anzufangen oder zu studieren, sowohl „herkömmlich“ als auch dual. Bachelorabsolvent:innen können durch Master-Programme ihre akademische Laufbahn ergänzen. In der BVMed-Jobbörse können aktuelle Jobangebote abgerufen werden.

  • Studiengänge

    Es gibt viele Studiengänge, mit denen der Einstieg in die Welt der Medizintechnik gelingen kann. Neben Studiengängen wie „Medizintechnik“ oder „Biomedical Engineering“ gibt es beispielsweise „Digitale Medien“ mit Schwerpunkt auf medizinische VR-, AR- und 360-Grad-Anwendungen.


    Mehr erfahren
  • Ausbildungsberufe

    Auch die Ausbildungsmöglichkeiten im MedTech-Bereich sind divers. Technisch oder kaufmännisch interessierte Schulabgänger:innen (ob Haupt-, Reife- oder Real-Schulabschluss) haben viele Möglichkeiten, ihre berufliche Zukunft zu gestalten


    Mehr erfahren
  • Berufsaussichten

    In der Medizintechnik sind die Berufsaussichten im allgemeinen ausgezeichnet. Egal ob Ingenieur:innen, Medizintechniker:innen oder beispielsweise Martketing-Expert:innen. Dabei wird insbesondere der Bedarf an Ingenieur:innen und Naturwissenschaftler.innen steigen.


    Mehr erfahren